über uns - MFC Leipzig-Süd 2017

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

über uns

Der Verein

Der Verein stellt sich vor

Der Modellflugclub Leipzig-Süd e.V.wurde am 18.04.1990 gegründet und hat seinen Ursprung im Modellflug-Zentrum in Leipzig-Markkleeberg. Zur Gründungsversammlung hatte der Verein 15 Mitglieder und ihm standen ehemalige Agrarflugplätze zwischen  Pegau und Werben sowie in Großdeuben zur Verfügung. Von den einzelnen Vereinsmitgliedern werden Modelle von Motorflugzeugen, Seglern und Hubschraubern zum Einsatz gebracht. Entsprechend des § 16 der Luftfahrtverordnung ist es nur bedingt möglich den Modellflug auf der "grünen" Wiese durchzuführen. Für Modelle ab einem Abfluggewicht ab 5 kg und für solche die mit einem Verbrennungsmotor angetrieben werden, ist es notwendig über einen zugelassenen Modellflugplatz zu verfügen.

Seit dem 01.01.1996 haben wir einen zugelassenen Modellflugplatz mit der Aufstiegserlaubnis für Flugmodelle bis 25 kg Abfluggewicht (incl. Modelle mit Turbinenantrieb). Von den Vereinsmitgliedern wurde eine 120 m lange und 18 m breite Graspiste angelegt. Den Sicherheitsvorschriften entsprechend ist während der Hauptsaison ein Netz aufgestellt, welches den Vorbereitungsraum und das eigentliche Flugfeld voneinander trennt.

Seit einiger Zeit steigt das Interesse am F-Schlepp. Das schöne daran ist, das man diese Art des Modellflugs nur zu Zweit ausüben kann, was wiederum den Teamgeist stärkt.

Jeder der im Modellflug eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung sieht kann bei uns Mitglied werden. Als Verein sind wir Mitglied im Deutschen Modellflieger Verband e.V. und setzen dies auch bei unseren Mitgliedern voraus. Natürlich ist es auch möglich, bevor man Mitglied werden will, sein Interesse an diesem Hobby auszuprobieren. Dazu steht nach Voranmeldung ein Flugmodell mit Anlage bereit.

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü