Kenntnis Nachweis - MFC-Leipzig Süd 11.03.2019

Title
Direkt zum Seiteninhalt
Kenntnisnachweis
Wer ab dem 1. Oktober 2017 auch außerhalb von Modellflugplätzen mit seinem Modellflugzeug höher als 100 Meter fliegen möchte, benötigt dafür den sogenannten Kenntnisnachweis. Dieser wird unter anderem über ein einfaches Online-Verfahren beim Deutschen Modellflieger Verband (DMFV) angeboten. Unter https://kenntnisnachweisonline.dmfv.aero steht das nutzerfreundliche Tool zur Verfügung. Erwerben kann den Kenntnisnachweis jeder, der das 14. Lebensjahr vollendet hat. Bei Minderjährigkeit ist noch die Zustimmung des gesetzlichen Vertreters nachzuweisen. Die Gebühr beträgt laut Kostenverordnung der Luftfahrtverwaltung 25,– Euro zuzüglich 7 Prozent Mehrwertsteuer, insgesamt also 26,75 Euro.
Dieser Kenntnisnachweis stellt eine Einweisung in die Grundlagen der Anwendung und der Navigation von Flugmodellen, der einschlägigen rechtlichen Grundlagen und der örtlichen Luftraumordnung dar. Er ist auch Voraussetzung dafür, außerhalb von Modellfluggeländen mit Aufstiegserlaubnis (AE) ein Flugmodell in einer Flughöhe über 100 Meter über Grund steuern zu dürfen. Alle wichtigen Informationen hat Rechtsanwalt Carl Sonnenschein zusammengetragen, die sowohl im Verbandsmagazin Modellflieger 05/2017 als auch online unter
Kontakt: Modellflugclub Leipzig-Süd e.V.
             Lützner Str. 71
             04177 Leipzig

© by harald beise
Zurück zum Seiteninhalt